The Hamburg Blues Band

Katalog
Order Catalog

Kostenlos Katalog anfordern.

Online im Katalog blättern.

Künstler-slide

Musiker, Freunde, Field-Tester und andere Motivationskünstler...

Endorsement einmal anders

Professionelle Musiker sind für Sommer cable seriöse Field Tester, deren ehrliche Meinung für uns lebenswichtig ist. Nun besitzen berühmte Musiker den Vorteil dass diese eine Mannschaft von hochtalentierten Technikern um sich scharen von denen man sehr schnell Zugriff auf Innovationen, Verbesserungsvorschläge und natürlich auch Kritik erhält. All dies kommt letztendlich der Produktqualität zu Gute und deshalb sind wir froh, dass wir all diese tollen Leute bei Gigs, durch Freunde oder auch persönlich kennen gelernt haben. Sie werden feststellen, dass diese Leute - sollten Sie einmal Gelegenheit haben diese persönlich kennen zu lernen - sehr sympathische und bodenständige Zeitgenossen sind und wunderbar zu uns passen. Wir von Sommer cable bedanken uns bei all den tollen Musikern, Fotografen, Bands und deren Managern für die unkomplizierte Kooperation.

Auf dieser Seite finden Sie einen kleinen Auszug von Freunden und Anwendern, die uns stets gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Der Sound der 60er boomt seit Jahren und etwa genauso lange touren fünf Typen durch überfüllte Clubs, die ohne Zweifel zum Besten gehören, was die europäische Blues-Szene zu bieten hat. THE HAMBURG BLUES BAND steht für intensiven, clever arrangierten und live umwerfenden Roots-Blues, der regelmäßig Puristen ins mentale Wanken bringt. Denn die Truppe um den oft mit Joe Cocker verglichenen Sänger Gert Lange vermengt brettharten Gitarren-Bluesrock so spielfreudig wie traditionsbewusst mit Soul, klassischem Rhythm’n Blues, Boogie und sogar Ausflüge in Jazz-Gefi lde.

Die Besetzung der HBB liest sich wie ein „Who is Who“ der europäischen Musikszene: Gitarrist, Sänger, Songwriter und Woodstock Veteran Miller Anderson, der schon seit den 60ern mit allen Top Bands der internationalen Musikszene spielte (Ian Hunter , Keef Hartley Band, Savoy Brown, Stan Webbs Chicken Shack, Mountain, T-Rex, Donovan, der Spencer Davis Group, Mick Taylor, Roger Chapman und Jon Lord, Deep Purple); Drummer Hans Wallbaum, der jahrelang bei Ruhrpott – Rocker Stoppok hinterm Schlagzeug saß, trommelte einst bei Chuck Berry, Interzone und Marius Müller-Westernhagen; Shouter Gert Lange arbeitete mit der Rainer Baumann Band, Stoppok, Inga Rumpf, Jack Bruce und Zoot Money; sowie Michael Becker (Spooky Tooth, Lake, Die Antwort) am Bass.

The HAMBURG BLUES BAND & Friends

08.12. Kellinghusen, Ulmenhofschule
14.12. Melle, Kulturwerkstatt
15.12. Torgau, Kulturbastion
19.12. Marburg, KFZ
20.12. Berlin, Quasimodo
21.12. Braunschweig, Barnaby´s
22.12. Worpswede, Music Hall
04.01. Koblenz, Café Hahn
05.01. Garching, Gasthaus zum Bräu
07.01. A-Salzburg, Rockhouse
11.01. Hamburg, Downtown Bluesclub
12.01. Schwerin, Speicher
17.01. Bonn, Harmonie
18.01. Bensheim, Musiktheater Rex
19.01. Affalter, Zur Linde
20.01. Dortmund, Piano
22.01. A-Linz, Arbeiterkammer
25.01. Oldenburg, Charly´s
22.02. Hannover-Isernhagen, Blues Garage
08.03. Bordesholm, Savoy
28.04. A-Wien, Reigen
01.05. Nürnberg, tba
02.05. Dudenhofen, Festhalle
03.05. Ravensburg, Zehntscheuer
04.05. Offenbach, KJK Sandgasse
08.06. Mützingen, Mützingenta

*to be continued....